Virtualisierung

Unser Experten unterstützen Sie mit ihrer langjährigen Erfahrung im Bereich Virtualisierung konkret durch:

  • Verstehen bzw. Ermitteln Ihrer Anforderungen
  • Unterstützung bei der Lösungsauswahl
  • Architektur, Design, Installation, Konfiguration und Support einer Lösung

Applikations Virtualisierung

Der Rollout und die Verwaltung von Anwendungen nehmen immer mehr Zeit in Anspruch.

Die Applikations Virtualisierung hilft, Zeit und Kosten zu sparen: Anwendungen werden zentral verwaltet, bei Bedarf zum Client gestreamt und innerhalb einer „Sandbox“ sicher ausgeführt.

Hierbei kann als Client sowohl ein PC/Notebook als auch ein Terminal-Server dienen.

Desktop-Virtualisierung

Der Trend „Bring Your Own Device“ oder auch die Vielseitigkeit der Endgeräte erfordern eine flexible und schnelle Bereitstellung von standardisierten Desktops, lauffähig auf verschiedenster Hardware.

Nicht jeder Mitarbeiter ist kontinuierlich an das schnelle Unternehmensnetzwerk angebunden und benötigt dennoch, auch bei langsamerer WAN-Verbindung, einen performanten, sicheren und kontrollierten Zugriff auf einen Standard Desktop. 

Server Virtualisierung

Effizientere Nutzung von Serverkapazitäten oder flexible Wartungszeiten: Diese und viele andere Vorteile treiben die Server Virtualisierung in Unternehmen seit Jahren.

Inzwischen bietet die Technologie aber auch die Basis für private oder hybride Cloudlösungen; so können über Self Service Portale die benötigten Systeme, Applikationen oder Dienste einfach und schnell bereit gestellt werden.

Storage Virtualisierung

Vor allem die Entkopplung der Hardware von notwendigen Funktionen im Storage Umfeld ist maßgeblich für den Anstieg der Virtualisierung in diesem Bereich.

Die Bereitstellung von zentralen, monolithischen Speichersystemen ist nicht mehr ausreichend, um dem schnellen und dynamischen Datenwachstum zu begegnen.

Auch spielt die einfache und schnelle Bereitstellung von neuen Speicherbereichen eine wichtige Rolle.