Storage

Die zentrale Speicherung von Daten auf hochverfügbaren Systemen zählt für die meisten Unternehmen zu einer zentralen Aufgabe ihrer IT.

Die verschiedenen Hersteller haben meist mehrere verschiedene Lösungen im Angebot. Grundsätzlich wird zwischen Network Attached Storage (NAS) und Storage Area Networks (SAN) Lösungen unterschieden. Dabei werden NAS Systeme typischerweise für dateiorientierte und SAN Systeme für transaktionsorientierte Zugriffe verwendet. Als Kombination aus beiden Architekturen haben die meisten Hersteller noch sogenannte Unified Systeme im Angebot, welche beide Welten auf einem System miteinander verbinden. Zur Steigerung der Effizienz können die meisten Systeme Flash Technologie zur Steigerung der Performance nutzen und dabei auf die Nutzung auf drehende Festplatten verzichten.

Unser Experten unterstützen Sie mit ihrer langjährigen Erfahrung bei der Auswahl der richtigen bzw. passenden Speicherlösungen durch:

  •     Verstehen bzw. Ermitteln Ihrer Anforderungen
  •     Unterstützung bei der Lösungsauswahl
  •     Architektur, Design, Installation, Konfiguration und Support einer Lösung
  •     Health und Performance Checks